6.4 Kultur

Prinzipiell empfehlen wir neben der Kultur den molekularbiologischen Direktnachweis zum Screening, welcher bei Mycobacterium tuberculosis Komplex mit einer schnellen molekularbiologischen Resistenztestung ergänzt werden sollte.

Der Kulturansatz für die meisten Materialien basiert auf der Kombination eines Flüssigmediums (BACTEC MGIT 960, Becton Dickinson) mit einem Festmedium (Middlebrook-7H11-Agar).

Positive Kulturen werden laufend schriftlich berichtet, erstmals positive Materialien werden zusätzlich telefonisch mitgeteilt. Negative Kulturen werden nach 7 Wochen abgeschlossen und berichtet; falls der molekularbiologische Direktnachweis oder die direkte Mikroskopie positiv war, werden die Kulturen insgesamt 12 Wochen bebrütet und erst dann als negativ berichtet.

Ein Wachstum von säurefesten Stäbchen aus mikroskopisch positivem Untersuchungsmaterial ist in der Regel innerhalb von 14 Tagen zu erwarten. Mikroskopisch negative Materialien benötigen wegen der geringeren Keimzahl hingegen länger (ca. 2 - 6 Wochen).